Seitenpfad:

Erstes Haus am Platz – 3,8 Millionen Prestigeprojekt für die CON!

Erstes Haus am Platz – 3,8 Millionen Prestigeprojekt für die CON!
DomCarré
23.09.2020
Düs­sel­dorf

Die KAEFER Con­struc­tion Düs­sel­dorf er­hält ei­nen Auf­trag für das his­to­ri­sche Ge­bäu­de di­rekt am Köl­ner Dom. Auf Grund die­ser Bau­maß­nah­me er­hält das Dom­Car­ré ei­nen völ­lig neu­en Charme.

Die KAEFER Construction Düsseldorf erhält einen Auftrag für das historische Gebäude direkt am Kölner Dom. Auf Grund dieser Baumaßnahme erhält das DomCarré einen völlig neuen Charme. Das Dach des Hotels soll nach dem Umbau planmäßig über eine exklusive Bar beziehungsweise gastronomische Gaststätte verfügen und das Erscheinungsbild des Gebäudes in dem Zentrum von etablierten Mode-Labels abrunden. Besonders auf Grund des faszinierenden Panoramas gehört das DomCarré zum authentischen Köln-Erlebnis, denn das traditionsreiche Haus spiegelt den Charakter der Domstadt wider. Dieser Tatsache entsprechend fungiert das Projekt des DomCarrés als einmaliges Referenzprojekt für die KAEFER Construction.

„Wir möchten in der Stadt Köln einen Mehrwert für einen langen Zeitraum generieren. Ich freue mich sehr über eine neue Herausforderung auf Grund eines Projektes mit historischem Charme in dem Herzen einer Weltmetropole. Auch wenn die logistische Handhabung auf Grund des Standortes sehr komplex erscheint, blicke ich dem Projekt zuversichtlich entgegen. Darüber hinaus stellt der hohe Qualitätsanspruch in dem Hotel einen wichtigen Bestandteil während des gesamten Bauprozesses dar - dem wir selbstverständlich gerecht werden. Wir freuen uns an dem Projekt in der Rheinmetropole arbeiten zu dürfen.“ – Aldin Idrizovic (Projektleiter)

Seit zwei Jahren sind die Abbrucharbeiten in dem Gebäudekern des DomCarrés in vollem Gange. Das alte Gebäude des DomCarrés rund um das Kölner Weltkulturerbe erhält aufgrund der Kernsanierung einen neuen Look. Das alte und bekannte Gebäude mit den denkmalgeschützten Fassaden zum Roncalli Platz und dem historischen Treppenhaus wird zu einem ganz persönlichen Logenplatz direkt am Kölner Dom. Das DomCarré verfügt über eine einmalige Lage und ist gekennzeichnet auf Grund der Nähe zur berühmten Kathedrale. Nun wird das mit Prestige behaftete Gebäude sowohl entkernt als auch saniert und anschließend dient der umfangreiche & komplexe Ausbau des Innenraumes der Vollendung eines einzigartigen Gebäudes.

 Wir wünschen dem Projektteam um Aldin Idrizovic bei der Umsetzung des Projektes viel Erfolg!

DomCarré
DomCarré
Grafik DomCarré
Grafik DomCarré