Seitenpfad:

CON Innenausbau Hamburg ergattert Großauftrag

CON Innenausbau Hamburg ergattert Großauftrag
pbp Architekten / GBI
19.04.2021
Hamburg

Unter der Leitung von Rolf Stelling, dem Abteilungsleiter für den Innenausbau, sowie dem Bauleiter Astrit Thaqi haben bereits im Februar die ersten Arbeiten für das Projekt HaWa in Hamburg begonnen.

 

Neues Projekt HaWa

HaWa
pbp Architekten / GBI

Unter der Leitung von Rolf Stelling, dem Abteilungsleiter für den Innenausbau, sowie dem Bauleiter Astrit Thaqi haben bereits im Februar die ersten Arbeiten für das Projekt HaWa in Hamburg begonnen.

In der Hammerbrookstraße entsteht auf einer Fläche von rund 1.700 Quadratmetern ein neues Hotel der Marke „Premier Inn“. Das Leistungsspektrum des Bauvorhaben inkludiert die Konstruktion von rund 280 Zimmern und einer Tiefgarage mit 40 Stellplätzen.

In unmittelbarer Nähe, Im Wandalenweg, wird darüber hinaus ein Wohngebäude für Studierende und Auszubildende auf einer Fläche von rund 1.750 Quadratmetern errichtet. Unter dem Namen „SMARTments“ entstehen in diesem Gebäude insgesamt 66 Wohnungen und Keller.  

In beiden Fällen handelt es sich um einen barrierefreien Bau. Aus diesem Grund stellt das Bauvorhaben eine besondere Herausforderung dar.

Der geplante Bauabschluss für die Arbeiten seitens der KAEFER Construction GmbH beläuft sich auf Mai 2022. Die Eröffnung der Immobilie soll planmäßig, nach weiteren Bauprozessen, im Jahr 2023 stattfinden.
 
Wenn es um aufwendige und komplexe Projekte im Bereich Hamburg und Umgebung geht, ist der CON Innenausbau für viele Auftraggeber der erste Ansprechpartner, da wir unseren Fokus vor allem auf Sicherheit, Qualität und Transparenz legen. Dieses Erfolgsgeheimnis ist auch die Antwort auf viele erfolgreiche Bauprojekte in den letzten Jahren.

Trotz aller Schwierigkeiten während der aktuellen Corona – Pandemie wünschen wir dem zuständigen Team viel Erfolg bei der Umsetzung und freuen uns auf das Endergebnis.