Seitenpfad:

3 in 1 - Tol­les Pro­jekt für die Fas­sa­de Ham­burg!

04.01.2021
Hamburg

Das neue Pro­jekt für die KAEFER Con­struc­tion GmbH kom­bi­niert ein mehr­di­men­sio­na­les Bau­vor­ha­ben mit viel­fäl­ti­gen Leis­tun­gen. Das Pro­jekt No­Ha­Wa ver­knüpft die Ar­bei­ten an drei Ge­bäu­den auf ei­nem Bau­vor­ha­ben.

 

3 in 1 - Tol­les Pro­jekt für die Fas­sa­de Ham­burg!

Das neue Pro­jekt für die KAEFER Con­struc­tion GmbH kom­bi­niert ein mehr­di­men­sio­na­les Bau­vor­ha­ben mit viel­fäl­ti­gen Leis­tun­gen. Das Pro­jekt No­Ha­Wa ver­knüpft die Ar­bei­ten an drei Ge­bäu­den auf ei­nem Bau­vor­ha­ben.

Das Bau­vor­ha­ben um­fasst den Neu­bau der Ho­tels Novum und Premier-Inn so­wie den Neu­bau ei­nes di­rekt an­lie­gen­den Wohn­ge­bäu­des.  Die Ar­bei­ten ver­lau­fen von dem No­vum Ho­tel in der Nord­ka­nal­stra­ße, über das Pre­mier-Inn Ho­tel in der Ham­mer­brook­stra­ße bis hin zu dem Wohn­ge­bäu­de-Kom­plex am Wan­da­len­weg. Bau­herr und Pla­ner des Pro­jek­tes ist die GBI GmbH.

Die Ar­bei­ten vor Ort um­fas­sen cir­ca 10.000m² Fas­sa­de mit Ver­blend­mau­er­werk, WDVS mit Klin­ker und Au­ßen­putz und un­ge­fähr 6.000m² Tief­ga­ra­gen­däm­mung. Der Pro­jekt­start auf der Bau­stel­le ist vor­aus­sicht­lich März 2021 mit ei­ner Bau­zeit von cir­ca 10 Mo­na­ten und soll dem CON LEAN Pro­jekt­vor­ge­hen fol­gen.

Bei der aus­ge­schrie­be­nen Fas­sa­de han­delt es sich um eine Kom­bi­na­ti­on von Klin­ker­riem­chen und ei­ner Voll­stein­fas­sa­de. Das Pro­jekt­team um Hei­ko Schnei­de­reit (PL), Pe­ter Braun (BL) und Franz The­mann (Ar­beits­vor­be­rei­tung) ist auf Grund der lo­gis­ti­schen Kom­ple­xi­tät in en­ger Ab­stim­mung mit dem Bau­herrn. Auch auf die­sem Pro­jekt wol­len wir kon­se­quent das CON LEAN Pro­jekt­vor­ge­hen mit al­len Be­tei­lig­ten an­wen­den, da es be­reits in der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit zu mehr Trans­pa­renz und schluss­end­lich zum Er­folg ge­führt hat.Die Un­ter­stüt­zung durch un­se­re bei­den CON LEAN Lea­der ist hier­bei be­reits ge­währ­leis­tet." - Frank Schwer­mann, Ab­tei­lungs­lei­ter Fas­sa­de

Wir wün­schen dem Pro­jekt­team viel Er­folg bei der Um­set­zung des Pro­jek­tes und freu­en uns auf das Er­geb­nis!

NoHaWa
NoHaWa