Seitenpfad:

BMW-Werk Leipzig

 
 

Dem Produktionsstart des BMW-Werks Leipzig ging eine dreijährige Bauzeit voraus. Um optimale Bedin­gungen für die Arbeitsplätze zu schaffen, vertraute BMW auf die bewährten Einbauwände der KAEFER Construction GmbH. Die Besonderheit im Leipziger Werk ist, dass die KAEmobil-Wände aus Metall sind.

Sie sind bis zu zwölf Meter hoch und frei­stehend. Gleichzeitig sichern die Wände den Brandschutz. Aneinandergereiht würden sie eine Strecke von acht Kilometern ergeben. Die Wände wurden mit insgesamt 14 verschiedenen Farben inkl. der Türen und Fenster pulverbe­schichtet gefertigt. Dabei ist blau nicht gleich blau, jede Farbe von purpurrot über lila bis dunkelblau ist ein Unikat, jeder Ton musste exakt die richtige Mischung haben.

Heute rollen etwa 900 Fahrzeuge täglich vom Band.